Namasté

"Namasté" ist aus dem indischen Sanskrit. Der Begriff setzt sich zusammen aus den Silben nama (verbeugen), as (ich) und (du). Übersetzen lässt sich Namasté also mit "Verbeugung zu dir" oder "Ich verbeuge mich vor dir". Damit drückt man Ehrerbietung aus und erkennt die Anwesenheit des Gegenübers dankbar an. 



"Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit" 

Wissen für den Selbsthelfer Pharmafrei über 150 Volkskrankheiten behandeln wer immer noch dran glaubt die Politiker würden uns Menschen dienen, irrt.

Diese Polit-Darsteller präsentieren die Hochfinanz und Großindustrie. Es geht überwiegend darum deren Profite zu sichern.

Daher bleibt kein anderer Weg als uns zu bilden, was wir selbst tun können Krankheiten zu behandeln und noch wichtiger, präventiv zu agieren.

Das geht wiederum nur mit Hilfe zu Selbsthilfe in Eigenverantwortung. Im 'Buch der Menschlichkeit', findest Du in dem 2000 seitigen Bollwerk des Wissens viele Antworten auf ganzheitlicher natürlicher Basis und das zu 100% pharmafrei!

Wir versprechen Ihnen, es handelt sich dabei um das wertvollste Buch, das Sie jemals in der Hand hielten - und Sie erfahren zugleich warum...!

Unverblümt und vor allem unzensiert, erfahren Sie die ganze WAHRHEIT zu Themen, die das wertvollste Gut eines jeden Menschen betreffen:

Ihre Gesundheit!

Zum allerersten Mal in der Geschichte der Menschheit hat der moderne Mensch mit der Erschaffung des Internets und der daraus resultierenden Vernetzung aller Menschen untereinander, Zugang zu dem kompakten Wissen über sämtliche Heilmethoden und Naturheilsubstanzen aus allen Epochen und Kulturkreisen der Menschheit -

dies völlig unzensiert!

Lesen sie hier mehr....




Schwermetalle und Toxine nehmen wir jeden Tag über die Nahrung, durch die Luft und durch das Wasser auf. Deshalb ist es wichtig den Körper von Zeit zu Zeit zu entgiften. Gerade nach Impfungen muss man den Körper reinigen.

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Und gegen Muskelschmerz gar eine Wurzel. Bei Muskelschmerzen hilft - mehrmals täglich roh oder erhitzt verzehrt - Ingwer. Das verkündet eine neue Studie, die kürzlich im Fachblatt Journal of Pain erschienen ist. Offenbar können mit der scharfaromatischen Wurzel sogar solche Schmerzen effektiv gelindert...

Proteine sind die wichtigsten Baustoffe für unsere Zellen, weshalb sie am gesamten Zellstoffwechsel in unserem Körper beteiligt sind. Sie sind ganz entscheidend für die Zellreparatur und Zellneubildung. Ohne Proteine läuft also nichts. Proteine tragen auch zu einem kleinen Teil unserer Energiegewinnung bei. Ein grosser Teil unserer körpereigenen...




Auch beim Kochen ist Ingwer ein beliebtes Gewürz, das durch seinen charakteristischen Geschmack zahlreiche Gerichte verfeinern kann. Probieren Sie es selbst aus mit unserem Rezept für eine Möhren-Ingwer-Suppe. Dafür benötigen Sie folgende Zutaten:

Den Joghurt mit Haferflocken, Banane, verschiedenen Beeren, Walnüssen, getrockneten Cranberries und Chiasamen toppen. Zum Schluss kann das Müsli noch mit Kokosblütensirup versüsst werden.

Die Bananen werden mit einer Handvoll Blattspinat, der Nektarine, 1 TL Flohsamenschalen, 1 Messlöffel Sango-Meereskorallenpulver und 250 ml Mandelmilch gemixt und anschliessend in eine Schüssel gefüllt. Nun kann mit Kokosblütensirup gesüsst und beliebig mit weiteren Zutaten verziert werden, beispielsweise mit Beeren, Granatapfelkernen oder...


Biophotonen - Energie erleben