Goldene Milch – Der Kurkuma Power Drink

07.12.2018 21:39

Goldene Milch - Vegan, gesund und mega lecker!

Bei Goldener Milch oder Kurkuma Latte handelt es sich um ein Getränk, dessen wichtigster Bestandteil Kurkuma ist. Neben Kurkuma wird je nach Rezept Pfeffer, Ingwer, Öl und Muskatnuss in unterschiedlichen Mengen beigefügt.

Zutaten für das Goldene Milch Rezept

Wir brauchen dazu

  • 500 ml Mandelmilch
  • 2 TL Kurkuma*
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl*
  • 1 TL Süßungsmittel, wie zum Beispiel Agavendicksaft
  • 1 TL Ceylon Zimt
  • 2 g Ingwer

Zubereitung der Goldenen Milch

Gib die Mandelmilch in einen Topf und erhitze diese langsam. Während es langsam aufkocht, füge Kurkuma*, das Süßungsmittel, Pfeffer, Kokosöl* und den Zimt hinzu. Zerkleinere den Ingwer mit einer Reibe*. gib Ihn in den Topf und lass unter ständigem Rühren alle Zutaten zusammen einmal aufkochen.

Fertig ist unsere Goldene Milch!

Welche Wirkung werden Curcumin zugeschrieben?

Die Wirkungen der Goldenen Milch sind hauptsächlich auf das in ihr enthaltenen Kurkuma, beziehungsweise den Wirkstoff Curcumin, zurückzuführen.

Curcumin soll das Immunsystem stärken und bei Verdauungsproblemen und Völlegefühl Abhilfe schaffen. Des Weiteren soll es den Cholesterinspiegel senken. Bei Müdigkeit soll Kurkuma belebend wirken und bei Erkältungen die Beschwerden lindern. Weiter soll Curcumin bei Arthrose und Rheuma helfen. Hier soll es Schmerzen lindern und Entzündungen hemmen.

Curcumin soll außerdem in der Lage sein vor Alzheimer zu schützen. Sogar bei bestimmten Krebstherapien soll Curcumin unterstützend wirken. Selbst der Schönheit soll Curcumin zuträglich sein. Dank der enthaltenen Antioxidantien wird ihm eine verjüngende Wirkung zugeschrieben.

Kurkuma wird auch "gelber Ingwer" genannt, wirkt gegen Entzündungen und stärkt das Immunsystem. Ergänzt mit Pfeffer wird die Wirkung, durch das enthaltene Piperin, verstärkt.